Vorträge und Seminare

AKTUELLE TERMINE VON VORTRÄGEN UND SEMINAREN:

PLAN HERBST 2017

Ich bin in Deutschland zur Zeit vorwiegend für die Bodhipath-Organisation unterwegs. In diesem Rahmen halte ich in verschiedenen Städten einführende Vorträge über Meditation und buddhistische Philosophie und leite Meditations-Seminare.

21.10. BREGENZ
22.10. FRIEDRICHSHAFEN
23.10.AUGSBURG
19.10. BASEL
18.10. KARLSRUHE
25./26.10. INNSBRUCK
20.11. HEIDELBERG
21.11. ISERLOHN
22.11.DORTMUND
23.11. KIEL

Frühjahr 2018 ZÜRICH
Frühjahr 2018 FULDA

(Kontaktadressen der einzelnen Zentren siehe unter Links - BODHIPATH)

Atemseminar Innsbruck in Planung für 2018

FORTBILDUNG

In Planung für 2018, Ort noch unbekannt: Atemtherapie-Fortbildung für AtempädagogInnen und fortgeschrittene Atemschüler

Von der Bewegung zur Stille
Eine Vertiefung der Atembetrachtung

Wir schulen unsere Achtsamkeit, indem wir auf der Grundlage der Middendorf-Arbeit auch die Atembetrachtung in Stille üben. Phasen der Leiberfahrung in der Bewegung und der stillen Sammlung nach innen wechseln einander ab. Indem wir uns der Atembewegung vollständig hingeben und gleichzeitig Gewahrsein üben, finden wir zu Klarheit und innerer Ruhe. Diese Qualitäten können in unsere Arbeit als Atempädagogen einfließen und sie bereichern. Unsere Präsenz für uns selbst und für die anderen wird dadurch intensiviert und eröffnet uns neue Möglichkeiten der Begleitung.

Ziel der Fortbildung
• Zeit für Eigenerfahrung und Verstärkung der Hinwendung zum Atem in Bewegung und Stille
• Erweiterte Schulung der Achtsamkeit
• Vertiefte Wahrnehmung des frei zugelassenen Atems durch die Sammlung in Stille
• Vertiefung der Präsenz für den anderen und für sich selbst

Inhalte der Fortbildung
• Verbesserung der Aufrichtung durch Grundübungen der Atemarbeit
• Verbesserung der Hingabefähigkeit durch Lassen in der Stille
• Erlernen einfacher Formen der Atemmeditation
• Erkennen von Gedankenmustern bezüglich des Atems
• Die erweiterte Wahrnehmung in die Atemerfahrung einbeziehen

Meditations-Retreat in den Bergen

Sa. 26. Mai 10 Uhr - Sa. 2. JUNI 10 Uhr 2018
Eine Woche stille Meditation und Belehrungen im Berdorf Bordo, italienische Alpen nahe Domodossola.

Meditations-Retreat zur Entwicklung von Geistesruhe - Shine oder Shamatha

Wir werden eine Woche lang die stille Meditation zur Entwicklung von Geistesruhe praktizieren. Nachmittags wird anhand von Jigme Rinpoches Belehrungen Meditation unterrichtet. Vormittags meditieren wir in kurzen Sitzungen auf den Atem, die Körperhaltung und Buddha Shakyamuni, so wie die Praxis der Shine-Meditation von Shamar Rinpoche empfohlen wurde.
Wir üben, den Geist frei von Ablenkungen in der natürlichen Klarheit des Geistes verweilen zu lassen. Diese Klarheit und so gewonnene innere Ruhe können wir dann in unserem Alltag nutzen.

Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Das Bergdorf Bordo ist ein ganz besonders geeigneter Ort, um Meditation zu praktizieren. Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit für Spaziergänge in der Natur, für Teilnahme an den Aktivitäten des Dorfes und an den täglichen Meditationen.

Es ist möglich, auch nur die ersten fünf Tage teilzunehmen.

Anmeldung über: www.bordo.org

VORTRÄGE

Die Vorträge in den Bodhipath-Zentren sind eine Einführung in die buddhistische Philosophie und Meditation gemäß dem Curriculum von S.E. Shamar Rinpoche. Mehr über buddhistische Philosophie und die Ziele und Methoden buddhistischer Meditation unter LINKS: Bodhipath Deutschland

Seit 1989 leite ich zudem SEMINARE in:

- Atemtherapie nach Middendorf
- Achtsamkeitstraining
- Bewegung und Meditation

Ich unterrichte an ausgewählten Orten in Deutschland, Österreich oder Frankreich.
Wenn Sie eine Gruppe von mindestens 6 Teilnehmern sind und die Organisation übernehmen, biete ich auch Seminare (wahlweise in Verbindung mit Einzelarbeit) an einem von Ihnen gewählten Ort und nach Wunsch zu speziellen Themen an, zum Beispiel:

- Körperarbeit für Hochsensible (HSP)
- Seminare nur für Frauen
- Schweige-Sesshins in Meditation
- Urlaubsseminare in Frankreich
- Atem und Tönen
- Einführung in Buddhismus und Meditation

Sprechen Sie mich an, wenn Sie ein Seminar organisieren möchten.

Worum geht es bei der Achtsamkeit auf den Atem?

Achtsamkeit in allen Lebenslagen ist der Schlüssel zu innerem Frieden, zu Einsicht und körperlicher Harmonie. Achtsames Atmen ist dabei eine zentrale Übung, die unmittelbar unsere Wahrnehmung verändert und uns gleichzeitig mit uns selbst in Kontakt bringt. Hierbei ist es nicht nötig, etwas mit dem Atem zu tun. Es reicht völlig aus, sich des Atems bewusst zu werden und die Achtsamkeit immer wieder darauf zurückzuführen. Wandernde Gedanken sind dabei kein Hindernis, sondern sogar Übungsobjekt, denn es geht darum, sie bewusst kommen und wieder gehen zu lassen.
Durch Achtsamkeit kann Meditation entwickelt werden, die zu Klarheit und Stabilität im Geist führt. Verbunden mit dem Studium der buddhistischen Lehre und der eigenen Reflexion gewinnen wir Einsicht in unseren eigenen Geist und entwickeln Mitgefühl für alle lebenden Wesen.

Jetzt gleich!

Probieren Sie es doch einfach gleich einmal aus. Setzen Sie sich gerade hin (mit überkreuzten Beinen auf den Boden oder auf einen Stuhl) und nehmen Sie einige Minuten lang Ihren Atem wahr. Und vor allem, nehmen Sie ihn an wie er ist. Es ist Ihr Atem, der Sie nährt und trägt und der keiner Korrektur bedarf. Zu einem anderen Zeitpunkt können Sie ihn durchaus auch einmal verändern oder für eine Körperübung nutzen, doch in diesem Moment der Stille versuchen Sie einfach für ein paar Minuten, ihn so zu erfahren, wie er gerade ist. Er ist Ihre Verbindung zum All, zu den anderen Menschen, zu sich selbst. Der Atem ist ein Geschenk, das Sie immer wieder erhalten, ohne irgend etwas dafür tun zu müssen.
Seien Sie sich im Alltag dieses Geschenkes bewusst, so oft Sie können oder wollen: Beim Essen, beim Abwaschen, beim Gehen, Autofahren, Lachen oder Weinen. Vielleicht wird sich etwas in Ihrem Leben verändern...

Dies ist eine kleine Hinführung zur Achtsamkeit auf den Atem. Buddhistische Meditation umfasst gezielte Methoden und weiterführende Anweisungen zur Entwicklung von Klarheit und geistiger Ruhe.